YOGA still

Achtsamkeits-YOGA

„Meditation“ = das zur Ruhe bringen der Gedanken. Damit der Körper entspannen kann.

Hier darfst du still und achtsam werden, alles beruhigt sich – auch deine Gedanken. Durch geführte Meditationen und restoratives YOGA wird dein Körper regeneriert. In diesem Zustand heilst und stärkst du deinen gesamten Organismus und dein Immunsystem. Hier findet ein Ausgleich auf mentaler und körperlicher Ebene statt.

Ich leite dich durch die Meditationen, und Achtsamkeitsübungen die du auch im Alltag anwenden kannst. Wenn der Geist (Kopf) unruhig ist, ist es der Körper auch. Dann sind wir meistens von Emotionen und Gefühle getrieben, die sich – meistens unbewusst – auf unseren Körper auswirken (chronische Schmerzen, Stress, Angst, Erschöpfung). Dein Körper sehnt sich aber nach dieser Ruhe, nach Regenerationsphasen die du in dieser Stunde findest.

Kursleitung YOGA: Patricia Pineiro